Yetenekli Türk Futbolcular
  BARIŞ KAAN KESMEN (BAYER 04 LEVERKUSEN) - Deutsch
 



BARIŞ KAAN KESMEN
(BAYER 04 LEVERKUSEN)


 DIE TÜRKISCHE NATIONALMANNSCHAFT ZÄHLT AUF DAS NEUE TALENT VON
BAYER 04 LEVERKUSEN
  !



Heute reden wir mit dem türkischen Talent Baris Kaan Kesmen von Bayer 04 Leverkusen.
Der erfolgreiche U15 Flügelspieler des Jahrgangs 1999 spielt seit dem Jahr 2010 bei Bayer 04 Leverkusen und ist auch ein Mitglied der U15 Nationalmannschaft der Türkei.
Anzumerken ist, dass Baris Kann Kesmen ein fester Bestandteil von Bayer 04 Leverkusens U15 Team ist, das in den letzen Jahren immer zu den besten Mannschaften des Jahrgangs 1999 in ganz Deutschland gehörte.
Auch dieses Jahr führen die U15 Kicker der Leverkusener die C-Junioren Regionalliga West an und sind auf dem besten Weg dahin, sich die Meisterschaft auch im U15 Bereich zu sichern.
In der letzen Saison war das den Spielern um den jungen Türken auch im U14 Bereich gelungen. Damals gelang es der U14 Bayer 04 Leverkusens, den U14 Nachwuchscup zu gewinnen.
Wir haben mit Baris Kaan über die Vergangenheit gesprochen und auch über seine Ziele und Vorstellungen für die Zukunft.




Frage: Hallo Baris, wir möchten uns zunächst bedanken, dass du dich bereit erklärt hast, dieses Interview zu führen. Kannst du uns zu deiner Person und deiner Familie etwas erzählen? Woher stammt deine Familie in der Türkei? Wo macht ihr meistens Urlaub?

Barış:
Hallo, ich bin 15 Jahre alt und wohne mit meinem älteren Bruder Berkay, meiner Mutter und meinem Vater in Krefeld. Wir stammen aus der türkischen Stadt Kastamonu am Schwarzen Meer und fahren im Urlaub nach Istanbul und an die Strände an der ägäischen Küste. 





Frage: Was gefällt die am meisten an der Türkei?

Barış:
Die Urlaubsorte, das Meer und die Innenstädte mit den Einkaufsmöglichkeiten.







Frage: Wann hast du mit dem Fußballspielen angefangen?

Barış:
Ich habe damals im Jahr 2005 bei den Bambinis von Bayer 05 Uerdingen angefangen. Mein Vater war damals dort auch Trainer und unterstützte mich wo er konnte.





Frage: Wie sehr hat dich deine Familie beim Fußball unterstützt?

Barış:
Unsere Familie ist sehr fußballinteressiert. Dementsprechend standen sie voll hinter mir und tun es heute genau so.








Frage: In dieser Saison führt ihr mit Bayer 04 Leverkusen die C-Junioren Regionalliga West an. Was ist euer Ziel für diese Saison?

Barış:
Wir wollen mit unserem Team die Meisterschaft gewinnen.
Außerdem steht gegen Ende Mai dieses Jahres der Internationale U15 Marveld Cup in Holland auf dem Programm.
Dort wollen wir uns auch unbedingt den Titel sichern.





Frage: Auch in der letzten Saison habt ihr, damals als U14 Bayer Leverkusens den U14 Nachwuchscup gewonnen. Was denkst du ist euer Geheimrezept für diese konstante Erfolgsquote als Team?

Barış:
Wie hatten und haben sehr gute Mitspieler und Trainer bei uns in Leverkusen.
Ich denke, dass wir belohnt dafür wurden, dass wir so hart an uns gearbeitet haben.





Frage: Wie schätzt du deine eigene Leistung in dieser Saison ein?


Barış:
Ich denke, dass ich in jedem Spiel, in dem ich auf dem Platz stand meine Leistung abrufen konnte.
Ich bin bisher sehr zufrieden damit wie es bisher läuft bei mir.





Frage: Was sind deine Eigenschaften als Flügelspieler? Auf welcher Position wirst du am meisten eingesetzt?

Barış:
Meine am meisten ins Auge stechende Eigenschaft ist, dass ich Tempo im Spiel aufnehmen kann und eine gewisse Dynamik mit hineinbringe. Ich beteilige mich oft bei Angrifen meines Teams und trage dazu bei, dass es zu Torchancen unserer Mannschaft kommt.
Außerdem bin ich technisch versiert und versuche meine Intelligenz mit ins Spiel einzubeziehen. Am meisten spiele ich auf der Position des rechten Verteidigers. Spielen kann ich auch als Linksverteidiger, als Innenverteidiger und auch im Mittelfeld.






Frage: Was hast du dir zur Zeit als Ziel gesetzt?

Barış:
Ich will mit der Mannschaft in dieser Saison das beste erreichen, das möglich ist. In der nächsten Saison ist es mein Ziel mich in der U17 von Bayer 04 durchzusetzen. Ich werde mein Bestes geben und noch mehr an mir arbeiten. 





Frage: Gibt es etwas in deiner bisherigen Fußballlaufbahn, dass du nie vergessen konntest?

Barış:
Ich kann die Tore nicht vergessen, die ich gegen große Teams erzielt habe. Außerdem haben die Erfolge mit meiner Mannschaft bei Turnieren im Ausland immer einen besonderen Stellenwert bei mir.





Frage: Gibt es Fußballer, die du als Vorbild siehst?

Barış:
Sergio Ramos von Real Madird und Dani Alves vom FC Barcelona sind sozusagen meine Vorbilder aber ich möchte ehrlich gesagt meinen eigenen Stil entwickeln.





Frage: Was würdest du in Zukunft gerne über dich in der Zeitung lesen?
Barış:
"Baris Kaan Kesmen wechselt zu Real Madrid !"





Frage: Nicht vor allzu langer Zeit hast du eine Einladung der U15 Nationalmannschaft der Türkei erhalten. Was hast du gefühlt, als du das erste mal davon erfahren hast?

Barış:
Ich habe mich sehr darüber gefreut.





Frage: Wie hast du gefühlt, als du auf dem Platz das erste mal die Türkische Nationalhymne gehört hast? Was bedeutet es für dich, die Türkei zu vertreten?

Barış:
Mich hat das sehr berührt.
Ich habe gespürt wie glücklich ich darüber war und ich denke, das hat man mir auch von außen angemerkt.





Frage: Hast du bisher auch eine Einladung der deutschen Jugendnationalmannschaft erhalten?

Barış:
Ja bisher war das drei mal der Fall. Ich konnte den Einladungen jedoch nicht Folge leisten, da ich verletzt war.



Frage: Wie oft traniert ihr mit Bayer 04 Leverkusen in der Woche?
Denkst du, dass du bei deinem Club eine gute fußballerische Ausbildung genießt?

Barış:
Wir trainieren 4 bis 5 mal die Woche und ich denke wir erhalten eine hervorragende fußballerische Ausbildung hier.
Ich kann sogar behaupten, dass ich hier bei der europäischen Top-Adresse bin, wenn es um den Nachwuchfußball geht.





Frage: Gibt es einen Club, von dem du Fan in der Türkei bist?

Barış:
Galatasaray !





Frage: Verfolgst du die Türkische Süperlig? Was ist deine Meinung über diese Liga?

Barış:
Ja ich verfolge sie und ich denke, dass es eine sehr spannende Liga ist.





Frage: Welcher türkische Fußballer gefällt dir am meisten und wieso?

Barış:
Mir gefällt der Rechtsverteidiger Gökhan Gönül von Fenerbahce. Der Grund dafür ist, dass er ein Fußballer vom europäischen Format ist.





Frage: Was machst du, wenn du mal kein Fußball spielst? Hast du Hobbys?

Barış:
Mir gefällt es sehr mit meiner Familie zusammen zu sein und viel Zeit mit ihnen zu verbringen.
Als Hobby kann ich angeben, dass ich es mag neue Städte kennezulernen, die ich vorher noch nicht gesehen hatte.






Frage: Welches ist dein Lieblingsgericht?

Barış:
Spaghetti, Fleischgerichte, Fisch und verschiedene Arten von Salaten.






Frage: Was für Filme gefallen dir am meisten?

Barış:
Actionfilme gefallen mir sehr.






Frage: Was kannst du den Jugendlichen empfehlen, wenn sie solch ein erfolgreiches Talent werden wollen wie du? Auf was müssen sie besonders Acht geben?

Barış:
Sehr hart arbeiten und auch in der Freizeit sich voll auf den Fußball konzentrieren. Auch die Unterstützung von Seiten der Familie ist sehr wichtig. Das geordenete Umfeld muss einfach vorhanden sein. Das wichtigste ist die Disziplin und die richtige Einstellung gegenüber Mitspielern und Trainern bzw. den Älteren.






Frage: Wir bedanken uns sehr für das Interview Baris.
Wir wünschen dir viel Erfolg bei deinem Weg zum Profifußball. Wir hoffen sehr, dass du eines Tages ein Vorbild des türkischen Fußballs werden wirst 
Falls du noch etwas sagen möchtest, hören wir dir jetzt zu.

Barış:
Ich bedanke mich sehr für das Interview. Ich bin sehr glücklich darüber euch kennengelernt zu haben.




3. MAI 2014
 
  Bugün 240 ziyaretçi (884 klik) burdaydı  
 
=> Sen de ücretsiz bir internet sitesi kurmak ister misin? O zaman burayı tıkla! <=